Kaffeekapselmaschinen im Test » Vergleich & Kaufempfehlungen 2017

Sie wollen online die für Sie individuell passende Kapselmaschine, Kaffeekapselmaschine bzw. Kaffeekapselautomat der Hersteller DeLonghi oder Krups kaufen oder sich über deren unterschiedlichen Kaffeekapselsysteme informieren? Dann sind sie auf Kapselmaschine Test richtig.
Kaffee - im Büro oder zu Hause - bleibt der Deutschen Lieblingsgetränk. Vier von fünf der Erwachsenen geben an, dass sie mindestens eine oder mehrere Tassen Kaffee täglich bzw. wöchentlich trinken. Das ergibt die erstaunliche Menge von ca. 150 Liter Kaffee im Jahr. Ob nun mit viel Milch, wenig Zucker (oder genau anders herum), schwarz, ohne Koffein, als Caffè Latte, oder doch lieber einen Espresso, einen Cappuccino oder Latte Macchiato, ... die Liste ist beinahe endlos. Gesellig, alleine, 2-Go oder klassisch im Café, beim Meeting, im Büro oder einfach zu Hause am Esstisch und auf der Couch - Kaffee und Co. sind unsere steten Begleiter.
Seit einigen Jahren findet man in unseren Haushalten und in unseren Büros eine Kaffeekapselmaschine bzw. ein Kaffeekapselautomat. Diese Form von Kaffemaschinen bereitet Kaffee-Kreationen durch Knopfdruck zu. Spätestens seit George Clooney ist eines klar: Die Kaffeekapselmaschine liegt voll im Trend - und das nicht zu knapp: Kapselmaschinen verdrängen zunehmend die in die Jahre gekommene, herkömmliche Kaffeemaschine mit Filtersystem und stehen in direkter Konkurrenz zu Kaffee-Vollautomaten. War eine Kapselmaschine vor einiger Zeit "nur" bei Singles, bei Studenten und Individualisten zu finden, vermittelt sie heute beinahe jedermann ein Gefühl von Lifestyle, Innovation, Gradlinigkeit und Komfort - sie passt einfach in unsere Zeit.

Die geeignete Kaffeekapselmaschine bzw. den geeigneten Kaffeekapselautomat für sich zu finden, bringt einige Schwierigkeiten mit sich. Gerade die Vielzahl an Geräten und deren unterschiedlichen Spezifikationen, machen es schier unmöglich auf die Schnelle eine passende Kapselmaschine zu kaufen. Deshalb wollen wir Ihnen an dieser Stelle - durch umfangreiche und übersichtlich aufbereitete Informationen und den direkten Vergleich - einen fundierten Überblick verschaffen und Ihnen die Kaufentscheidung erleichtern. Hierfür haben wir uns die unserer Meinung nach besten Kapselmaschinen (Kaffeekapselmaschinen, Kaffeekapselautomaten) der Hersteller DeLonghi oder Krups heraus gesucht. In dieser Auswahl finden Sie für jeden Bedarf die richtige Kapselmaschine. Da in unserem Vergleich nur die Unterschiede der Kapselmaschinen von DeLonghi und Krups dargestellt werden sollen, sind die Kaffeekapselmaschinen "Expressi" (Aldi), "Cremesso" (Netto), "Cafissimo" (Tchibo) und "Tassimo" (Bosch) nicht in unserer Vergleichstabelle aufgeführt. Unsere Vergleiche sind demnach zum einen ein "Nespresso Maschinen Vergleich" und zum anderen ein "Nescafé Dolce Gusto Maschinen Vergleich".

Kapselmaschine Test » Vergleichstabelle

Hier auf unserer Startseite wollen wir Ihnen zusammengefasst erklären, wo die Unterschiede bei Kapselmaschinen zu finden sind und auf welche Kriterien Sie besonders achten sollten. Des Weiteren wollen wir auch auf allgemeine Aspekte einer Kapselmaschine eingehen, um Ihnen möglichst viele Informationen für den Vergleich bieten zu können.

In unseren Vergleichstabellen finden Sie 8 Kaffeekapselmaschinen mit Nespresso-System des Herstellers DeLonghi und 8 Kaffeekapselmaschinen mit Nescafé Dolce Gusto System des Herstellers Krups in übersichtlicher Darstellung zusammengefasst. Der Vergleich der Kapselmaschinen beinhaltet die Kriterien "Pumpendruck", "Aufheizdauer", "Direktwahl Kaffeesorten", "Kaffeekapsel-Sammelbehälter", "Volumen Wassertank", "verstellbarer Wassertank", "abnehmbarer Wassertank", "Wasserstandserkennung", "inkl. Aeroccino", "Tassenfläche", "Tassenvorwärmer", "Flow Stop System" bzw. "Automatic", "Abschaltautomatik", "Entkalkungsalarm", "automatischer Kapselauswurf" sowie natürlich auch der jeweilige Preis der von uns verglichenen Kapselmaschinen. Unter Betrachtung dieser Kriterien wurde eine Bewertung jeder Kapselmaschine im Vergleich abgegeben und ein Testsieger, unsere Kaufempfehlung und ein Preis-Leistungs-Sieger (Preistipp) ausgewählt.

Info: Hier sei anzumerken, dass die jeweiligen Kapselmaschinen mit Nespresso- oder Nescafé Dolce Gusto System meist auch bei dem jeweils anderen Hersteller (Krups / DeLonghi) zur Verfügung stehen.

Sollten Sie keine weiteren Informationen zum Thema Kapselmaschine (Kaffeekapselmaschine, Kaffeekapselautomat) benötigen, können Sie auch direkt zur Vergleichstabelle springen:

Vergleichstabelle » Kapselmaschinen Nespresso-System Im Kapselmaschine Test - Nespresso-System (am Beispiel der Kaffeekapselautomaten von DeLonghi):
Hier wurden die Kaffeekapselmaschinen DeLonghi Nespresso Lattissima Pro EN 750.MB, Nespresso Lattissima Touch EN 550.S, Nespresso Citiz & Milk EN 267.WAE, Nespresso Citiz EN 167.W, Nespresso UMilk EN 210.BAE, Nespresso U EN 110.GY, Nespresso Essenza EN 97.W, Nespresso Pixie EN 125.S in den Vergleich einbezogen.

Vergleichstabelle » Kapselmaschinen Nescafé Dolce Gusto System Im Kapselmaschine Test - Nescafé Dolce Gusto System (am Beispiel der Kaffeekapselautomaten von Krups):
Hier wurden die Kaffeekapselmaschinen Nescafé Dolce Gusto Movenza KP 6008, Nescafé Dolce Gusto Drop KP 350B, Nescafé Dolce Gusto Genio2 KP 160T, Nescafé Dolce Gusto Melody3 KP 2201, Krups Nescafé Dolce Gusto Circolo Automatik KP 510T, Nescafé Dolce Gusto Oblo KP 1108, Nescafé Dolce Gusto Piccolo KP 1002 und Nescafé Dolce Gusto Mini Me KP 1201 in den Vergleich einbezogen.

Inhaltsverzeichnis

Kapselmaschine Test » Allgemeine Informationen zu Kaffeekapselmaschinen

Unser Testsieger mit Nespresso-System: DeLonghi Nespresso Lattissima Pro EN 750.MB » Bestellung über amazon.de
Kapselmaschine »
DeLonghi Nespresso Lattissima Pro EN 750.MB

Begriffsklärung: (Kaffee-)kapselmaschine, (Kaffee-)kapselautomat, Portionskaffeemaschine, Kaffeekapselsysteme

Für die Begriffe "Kapselmaschine" bzw. "Kaffeekapselmaschine" und "(Kaffee-)Kapselautomat" wird häufig auch das Synonym "Portionskaffeemaschine" verwendet. Das ist insofern richtig, weil Portionskaffemaschine der übergeordnete Begriff für alle Kaffee-Maschinen ist, die per Knopfdruck aus portioniertem Kaffeepulver (in z.B. Kapseln) - ohne herkömmlichen Filter - Kaffee und / oder Kaffeevariationen zubereiten. So ist eine Kapselmaschine auch immer eine Portionskaffeemaschine. Der Begriff "Kaffeekapselsystem" meint die der Kaffeekapselmaschine zugrunde liegende Funktionsweise, die sich von Hersteller zu Hersteller unterscheiden kann.

Anwendungsgebiete für Kapselmaschinen

Eine Kapselmaschine findet überall dort Verwendung, wo sich herkömmliche Filtermaschinen oder Siebträger-Espressomaschinen nur bedingt eignen. So ist mit einer Kapselmaschine die morgendliche Tasse Kaffee sehr schnell und unkompliziert zubereiteten und es bleibt mehr Zeit zum Genießen. Zudem kann der Kaffee bzw. alle Kaffeevariationen just in time, zubereitet werden, ohne dass zu viel oder zu wenig vorhanden ist. Jeder bekommt die Menge, die er mag, in der richtigen Temperatur - kalter Kaffee aus der Kanne ade! Klare Vorteile: Wenige Handgriffe, kurze Zubereitungszeit, kaum Reinigungsaufwand, viele Kaffeevariationen, keine Verschwendung wegen überschüssigen Kaffees.

Kapselmaschine Test » Aufbau und Funktionsweise von Kaffeekapselmaschinen

Die Kaffeezubereitung mit einer Kapselmaschine erfolgt im Wesentlichen in fünf Schritten. Nach dem Einlegen einer Kaffee-Kapsel wird diese - meist durch Hebelbewegung - fest in die Kapselmaschine eingespannt. Dabei wird die Kapsel an ihrer Oberseite perforiert. So kann gebrühtes Wasser in die Kapsel einfließen - dies geschieht unter Druck (im Normalfall mit 15 bar). Wenn der Druck in der Kapsel ausreichend groß ist, bricht die Kapsel an ihrer Unterseite auf und der Kaffee kann zum Kaffee-Auslauf der Maschine und letzten Endes in eine Tasse fließen.
Hier sei anzumerken, dass sich die Systeme (Nespresso-System, Nescafé Dolce Gusto) der Hersteller nicht signifikant unterscheiden.

Kapselmaschine Test » Kapselmaschinen: Pumpendruck, Funktionsumfang und Preis

Unser Testsieger mit Nescafé Dolce Gusto System: Nescafé Dolce Gusto Circolo Automatik KP 510T » Bestellung über amazon.de
Kapselmaschine »
Nescafé Dolce Gusto Circolo Automatik KP 510T
Beim Kauf einer Kapselmaschine sollte ein Faktor besonders beachtet werden: Eine Kaffekapselmaschine sollte mit ausreichenden Druck arbeiten. Grundsätzlich empfehlen wir einen Pumpendruck von 15 bar und mehr, um einen guten und intensiven Kaffeegeschmack zu gewährleisten.
Neben quantitativen (und eher individuell zu betrachtenden) Kriterien wie Pumpendruck, Aufheizdauer, Volumen des Kaffeekapsel-Sammelbehälters, Volumen des Wassertanks und im Lieferumfang enthaltenen Aeroccino, sollten beim Kauf einer Kapselmaschine einige Kriterien, betreffend des Funktionsumfangs, bedacht werden.
Als nützliche Funktionen erachten wir die folgenden: Zum einen das Flow Stop System (Nespresso) bzw. Automatic (Nescafé Dolce Gusto). Dieses verhindert durch einmaliges Einstellen der Füllmenge ein Überlaufen von Kaffee, Espresso, usw. Zudem können wir aus eigener Erfahrung dazu raten, eine Kapselmaschine mit höhenverstellbarer Tassenfläche zu kaufen. So vermeiden Sie unansehnliche Kaffeespritzer an Maschine, Möbeln und Wänden. Als dritte Funktion empfehlen wir die Abschaltautomatik. Dies sollte unserer Ansicht nach bei keinem Elektrogerät fehlen - zu Ihrer Sicherheit und nicht zuletzt der Umwelt zu liebe.
Bezüglich des Preises empfehlen wir im Allgemeinen: Lieber ein paar Euro mehr in eine Kapselmaschine investieren, um ein qualitativ gutes Gerät zu erhalten. Es sei jedoch auch erwähnt, dass eine Kaffeekapselmaschine nicht viele Hunderte Euro kosten muss. Unser Preisleistungs-Sieger mit "Nespresso-System" kann für EUR 117,89 - unser Preisleistungs-Sieger mit "Nescafé Dolce Gusto System" für EUR 57,47 - erstanden werden und erfüllt alle Anforderungen für intensiven Kaffeegenuss.

Die Eigenschaften und Preise der von uns verglichenen 16 Kapselmaschinen (Kaffeekapselautomaten) finden Sie in unseren Vergleichstabellen.

Kapselmaschine Test » Vergleichstabelle

Kapselmaschine Test » Worin unterschieden sich Kapselmaschinen von Kaffeevollautomaten?

Kapselmaschinen und Kaffeevollautomaten unterscheiden sich in einigen Aspekten doch recht deutlich. In punkto Größe nimmt ein Kaffeevollautomat im Normalfall deutlich mehr Platz in Anspruch, als es eine Kapselmaschine tut. Beim Preis sind Vollautomaten auch deutlich höher anzusiedeln. Bei Kapselmaschinen ist - wie der Name schon sagt - eine portionierte Menge Kaffee in einer versiegelten Kapsel, in welche beim Brühvorgang das Wasser unter Druck eindringt. Beim Kaffeevollautomat verhält es sich mit dem Brühvorgang ähnlich, das Kaffeepulver wird aber entweder frisch aus der ganzen Bohne gemahlen oder muss bereits gemahlen zugegeben werden - je nach System. Hier ist der Anwender frei in seiner Kaffeeauswahl; bei der Kapselmaschine ist man eingeschränkt auf das Angebot des jeweiligen Herstellers. Dank einiger ausgelaufener Patente gibt es jedoch zwischenzeitlich viele Kapsel-Derivate bzw. Kapsel-Generika, die für Kapselmaschinen namhafter Hersteller geeignet sind. Das wachsende Angebot drückt so seit geraumer Zeit auch den Preis. Vom erschreckenden "30 Cent pro Tasse" haben wir uns in Punkto Kapselpreis längst verabschiedet - derzeit bewegen wir uns etwa bei der Hälfte. Auch die Originalkapseln sind zwischenzeitlich etwas billiger geworden. Außerdem seien wir doch mal ehrlich: Wie viel Kaffee haben wir schon wegschmeißen müssen, weil das Kaffeepulver ausgeraucht war? ... eben. Zu guter Letzt wollen wir an dieser Stelle auf den Reinigungsaufwand eingehen. Bei einem Kaffeevollautomaten sind zumeist mehrere Heizkreisläufe mit mehreren Schläuchen verbaut. Hier ist - was die Reinigung angeht - absolute Regelmäßigkeit erforderlich, will man einen gewissen Hygienestandard erhalten. Bei einer Kapselmaschine hingegen ist von Zeit zu Zeit eine Entkalkung, wie bei jedem Haushaltsgerät, das mit Wasser in Berührung kommt, durchzuführen - die meisten Kapselmaschinen erinnern einen sogar daran. Zusätzlich lässt sich eine Kapselmaschine reinigen, indem man gelegentlich eine Tasse heißes Wasser (ohne das Einlegen einer Kaffeekapsel) durch den Heißwasserschlauch laufen lässt.

Die Vorteile einer Kapselmaschine im Überblick:

Kapselmaschine Test » Worin unterscheiden sich Nespresso-Kapseln von Nescafé Dolce Gusto Kapseln?

Kaffeekapseln von Nescafé Dolce Gusto » Bestellung über amazon.de Beide Kapselsysteme (Nespresso und Nescafé Dolce Gusto) verfügen über eine große Vielfalt an Kaffeesorten. Nespresso ist spezialisiert auf Kaffee aller Couleur. Von mild bis stark, von klein bis groß, mit Coffein oder ohne, von ausgewogen bis intensiv - Nespresso lässt was Kaffee angeht keine Wünsche offen. Neben einigen Sondereditionen (z.B. Schokolade, Vanille, Karamell) kann man aus einer Varietät bunter Kaffeekapseln wählen - allerdings (und das ist das Konzept und der kleine Haken an der Sache) nur in einer Nespresso Boutique oder online direkt bei Nespresso. Hier spielt man die Exklusivitätskarte, und das mit Erfolg.

Nescafé Dolce Gusto kommt etwas gemütlicher daher. Die Kapseln sind etwas größer und flacher, als bei Nespresso, und ermöglichen auch die Zubereitung von Kaffeemischgetränken, wie Cappuccino oder Latte Macchiato. Hierfür gibt es spezielle Kapseln für die Milch- oder Milchschaumzubereitung. Auf jeder Kapsel von Nescafé Dolce Gusto ist ein Piktogramm abgebildet, welches die jeweilige Empfehlung des Herstellers über die, für die jeweilige Kapsel, zu verwendende Wassermenge darstellt. Als Material wird hier im Gegensatz zu Nespresso kein Aluminium, sondern Kunststoff verwendet. Die Kapseln von Nescafé Dolce Gusto kann man online oder im gut sortierten Supermarkt kaufen. Preislich bewegen sich die Kapseln beider Kapselsysteme in etwa auf gleichem Niveau.

Welche Kaffeekreation aus welchem Kapselsystem schmeckt besser / am besten? Probieren Sie es einfach aus!

Kapselmaschine Test » Kaffeekapseln und die Umwelt- und Gesundheitsfrage

Natürlich müssen wir, bzw. wollen es auch, uns auf dieser Seite mit den Reizthemen rund um Kaffeemaschinen und Kaffeekapseln befassen. Eine häufig an uns herangetragene Frage ist die nach der Umwelt, den Ressourcen, der Gesundheit. Diese Frage zielt auf die verwendeten Materialien, besonders der Kaffeekapseln, ab. Hier wiederum eher speziell auf den Rohstoff Aluminium, weniger auf den Rohstoff Erdöl (verwendet zur Herstellung von Kunststoffen). Man könnte jetzt eine Podiumsdiskussion beginnen und argumentieren, dass die Rohstoffe recycelt werden, Aluminium - als natürlicher Bestandteil des Erdbodens - in vielen Nahrungsmitteln vorkommt (auch in der Kaffeebohne selbst), oder dass sich Aluminium bei 80 - 90 °C warmen Wasser nicht beginnt aufzulösen. Schnell wären wir bei den Gefahren, die von Suppenterrinen, Mikrowellen- und Handystrahlung ausgehen. Aber im Ernst - da das Thema interessiert haben wir uns schlau gemacht und möchten an dieser Stelle auf einen online zur Verfügung gestellten Artikel der Zeitschrift "ÖKO-TEST" vom Oktober 2013 verweisen und zitieren daraus wie folgt:
"Das Kaffeepulver in den [..] Einwegkapseln enthält keine problematischen Inhaltsstoffe in Mengen, die ÖKO-TEST abwertet. [...] Aus den 15 Kapseln haben sich somit während des Brühvorgangs keine bedenklichen Stoffe gelöst. Auch kein Aluminium, [...].", (Stand 24.04.2017 17:30 Uhr).

Zum Aspekt der Ressourcenschonung kann man im Allgemeinen festhalten, dass die Rohstoffe im Recycling-Prozess eingebunden sind. So wie es eine bestimmte Menge Wasser auf dem Planeten gibt, das sich ständig transformiert, werden auch die verwendeten Rohstoffe wieder und wieder den Kreislauf des "Re-cyclings" durchlaufen. Man könnte das Argument bringen, dass das in die Mode gekommene "Upcycling" (z.B. Fertigung von Handtaschen aus Tetrapacks) Ressourcen-schädigender ist, da es Rohstoffe (zumindest längerfristig) aus dem Kreislauf nimmt und dadurch den Abbau neuer Ressourcen nötig macht. Wer 100% sicher gehen will, kann auf ökologisch abbaubare Kaffeekapseln zurückgreifen.

Kapselmaschine Test » Was sagt die Stiftung Warentest?

Auch Die Stiftung Warentest hat sich der Themen Kapselmaschinen und Kaffeekapseln gewidmet und hält dazu gleich zwei ausgiebige Artikel bereit. Im Testbericht zu Kapselmaschinen werden die Geräte Modo Mio Magia LM6000 (AEG, Lavazza), Expressi K-fee 117 (Aldi Süd), Tassimo Vivy TAS125 (Bosch), Dolce Gusto MiniMe EDG 305 (DeLonghi), Nespresso EN 80 (DeLonghi), Nespresso U EN 110 (DeLonghi), Cremesso Compact One (Delica), Dolce Gusto Circolo KP 510 (Krups), Dolce Gusto MiniMe KP 120 (Krups), Nespresso Inissia XN 1005 (Krups), Nespresso XN 250 (Krups) und Cafissimo Tuttocaffé HD8602/81 (Tchibo, Saeco) vorgestellt. Der Artikel kann online bei Stiftung Warentest erworben werden.
Im Testbericht zu Kaffeekapseln werden die Nespresso-kompatiblen Kapseln Moreno Lungo (Aldi Nord), Capsa Lungo Belluno (Dallmayr), Capsules Lungo (Senseo), Momente lungo Delicato (Jacobs), Bellarom Azzurro Lungo (Lidl), Vivalto Lungo (Nespresso) und Cafèt Lungo (Netto Marken-Discount) getestet. Zudem werden unter anderem folgende zu Nescafé Dolce Gusto kompatiblen Kaffeekapseln getestet: Expressi Caffè Crema Lungo K-fee (Aldi Süd), Tassimo Jacobs Krönung, Cremesso of Switzerland Crema. Auch diesen Artikel gibt es online bei Stiftung Warentest zu kaufen.

Kapselmaschine Test » Vergleichstabelle